Produkte aus dem Libri-Katalog:
Auf die Inhalte von Libri hat nd.Shop bei MAZZ keinen Einfluss. Sie liegen außerhalb unseres Verantwortungsbereiches.

ad Ernst Fraenkel. Der Doppelstaat

Horst Dreier, Michael Wildt, Alexander von Brünneck

112 Seiten, Kartoniert / Broschiert

Europäische Verlagsanst. · 2021

12,00 

Vorrätig

Artikelnummer: NDS3085724

Beschreibung

“Der Doppelstaat” Ernst Fraenkel (1898-1975) ist ein Standardwerk über Politik, Justiz und Rechtim Nationalsozialismus. Seine These ist, dass im Nationalsozialismus zwei Formen derHerrschaft nebeneinander bestehen: Im »Normenstaat« geltendie bisherigen Rechtsvorschriften in dem Umfang weiter, wiees zur Funktionsfähigkeit des fortexistierenden kapitalistischenWirtschaftssystems erforderlich ist und im »Maßnahmenstaat«wird nicht nach rechtlichen Regeln, sondern nach Kriterienpolitischer Opportunität entschieden, um die Herrschaft desRegimes zu sichern.


Alexander von Brünneck werkbiografisch in das Werk Fraenkels ein, Horst Dreier analysiert die Rezeption und Bedeutung dieserklassischen Studie. Michael Wildt schließt das Bändchen ab mit einem Beitrag “Die politische Ordnung der Volksgemeinschaft. Fraenkels “Doppelstaat” reconsidered”

Zusätzliche Informationen

Gewicht 116 g
Größe 192 × 107 × 9 cm
Autor*in Horst Dreier, Michael Wildt, Alexander von Brünneck
Erscheinungsjahr 2021
Format Kartoniert / Broschiert
Seiten 112 Seiten
ISBN-13 (EAN) 9783863931131
Verlag Europäische Verlagsanst.
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (MAZZ Verlagsgesellschaft mbH, Deutschland würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: