Produkte aus dem Libri-Katalog:
Auf die Inhalte von Libri hat nd.Shop bei MAZZ keinen Einfluss. Sie liegen außerhalb unseres Verantwortungsbereiches.

Beobachtung in der kunstwissenschaftlichen Bildanalyse um Erwin Panofsky

Sabrina Berger

20 Seiten, Kartoniert / Broschiert

GRIN Verlag · 2014

15,95 

Derzeit nicht lieferbar

Artikelnummer: NDS3573753

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Philosophie – Theoretische (Erkenntnis, Wissenschaft, Logik, Sprache), Note: 1,0, Universität Kassel (Philosophie), Veranstaltung: Beobachtung und Beobachter, Sprache: Deutsch, Abstract: Erwin Panofskys Hauptaugenmerk lag auf der Weiterentwicklung der dokumentarischen Methode von Karl Mannheim und der Ikonologie. Seine ikonographisch-ikonologische Methode ist eine gängige Methode zur Untersuchung von Kunstgegenständen. Dabei unterscheidet er zwischen drei Ebenen: Phänomensinn, Bedeutungssinn und Dokumentsinn. Vor allem die erste Ebene beschäftigt sich mit den visuellen Phänomenen und dem Thema Beobachtung in der kunstwissenschaftlichen Analyse. Weiterentwickelt wurde diese Methode von Max Imdahl. In dieser Arbeit untersuche ich die Rolle der Beobachtung in diesen Werken.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 45 g
Größe 210 × 148 × 2 cm
Autor*in Sabrina Berger
Erscheinungsjahr 2014
Format Kartoniert / Broschiert
Seiten 20 Seiten
ISBN-13 (EAN) 9783656664376
Verlag GRIN Verlag
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (MAZZ Verlagsgesellschaft mbH, Deutschland würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: