Produkte aus dem Libri-Katalog:
Auf die Inhalte von Libri hat nd.Shop bei MAZZ keinen Einfluss. Sie liegen außerhalb unseres Verantwortungsbereiches.

Die Frau des Generals

Biografisches Gespräch über Musik, Familie, Kultur und Geschichte sowie ostdeutsche Haltungen

Frank Schumann, Claudia Reuter

301 Seiten, Kartoniert / Broschiert

Edition Ost Im Verlag Das · 2024

20,00 

Vorrätig

Artikelnummer: NDS2919065

Beschreibung

Zwischen 2016 und 2022 trafen sich Claudia Reuter und Frank Schumann regelmäßig zum Gespräch. Sie kam aus einer angesehenen Dresdner Arztfamilie und war fast vier Jahrzehnte mit Rolf Reuter verheiratet, der u. a. als Generalmusikdirektor der Komischen Oper in Berlin arbeitete. Die Aufzeichungen gewähren nicht nur eine Blick auf eine weitverzweigte Künstlerfamilie, deren Wurzeln von den Schweizer Alpen über die Sächsische Schweiz bis zum Kaukasus reichen. Sondern sie zeigen auch, wie Menschen im Osten Deutschlands lebten und dachten, vor allem aber wie sie miteinander umgingen. Der Gedankenaustausch – was nicht absehbar war – liefert reichlich Stoff für die aktuelle Debatte über Ostdeutschland, die von Dirk Oschmann und Katja Hoyer initiiert worden ist.


Claudia Reuter, geborene Herzfeld, Jahrgang 1943, studierte in den sechziger Jahren Musikwissenschaften in Leipzig, heiratete 1970 Rolf Reuter. Zwei Töchter, ebenfalls Musikerinnen. Sie leitet die von ihr gegründete und spendenfinanzierte ‘Internationale Musikakademie zur Förderung musikalisch Hochbegabter in Deutschland e.V.’.

Frank Schumann, Jahrgang 1951, geboren im sächsischen Torgau, studierte in den siebziger Jahren an der gleichen Leip­ziger Universität Journalistik und arbeitete bis 1990 bei einer Tageszeitung. Seither als Verleger und Autor tätig.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 376 g
Größe 210 × 122 × 25 cm
Autor*in Frank Schumann, Claudia Reuter
Erscheinungsjahr 2024
Format Kartoniert / Broschiert
Seiten 301 Seiten
ISBN-13 (EAN) 9783897933729
Verlag Edition Ost Im Verlag Das
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (MAZZ Verlagsgesellschaft mbH, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: