Ein paar Leben später

Beschreibung

Der beliebte Schauspieler und Kabarettist präsentiert seine fesselnde Familiengeschichte, in der er Fiktion und Wahrheit gekonnt verflechtet. Ausdrucksstark und atmosphärisch stellt er die Erlebnisse mehrerer Generationen vor, deren Weg von Südtirol über Argentinien bis nach Österreich führte. Was das Schicksal dabei bereithielt, war aufregend genug, die lebhaft ausgeschmückten Geschichten des gekonnten Erzählers bieten pures Lesevergnügen! »Man erbt neben seinem Genmaterial ja auch das Echo mehrerer Leben. Und das kann, je nach Schicksal oder Zufall, viel oder wenig, gut oder schlecht sein. In jedem Fall kann es also das eigene Leben erheblich erleichtern oder belasten – ohne dass man die Menschen, denen man das zu verdanken hat, jemals persönlich getroffen hat und man oft wenig bis gar nichts über sie weiß. Ich habe das Glück, sehr viel über die Familie meines Vaters zu wissen. Ich weiß, warum meinem Vater fünf verschiedene Staatsbürgerschaften oktroyiert wurden, obwohl er nur in Südtirol, Niederösterreich und Wien gelebt hat. Entscheidungen, auf die er keinerlei Einfluss hatte, haben für ihn einen Weg vorgezeichnet, der letztlich auch meinen Weg mitbestimmt hat. Das ist die Geschichte der Familie meines Vaters, und eine Geschichte über die Umstände, die dazu geführt haben, dass ihre Nachkommen auch in Wien zu finden sind.« (Robert Palfrader)


Robert Palfrader, 1968 in Wien geboren, arbeitete zunächst in der Hotellerie, war Cafetier, Werbetexter, Produktionsleiter, Radiomoderator und TV-Redakteur, bis er den Weg vor die Kamera bzw. auf die Bühne fand. Seitdem ist er in zahlreichen TV-Sendungen, Filmen und Serien sowie Bühnenproduktionen als Drehbuchautor, Schauspieler und Kabarettist tätig. Er lebt in Wien und im Waldviertel. »Ein paar Leben später« ist sein erster Roman.

Zusätzliche Informationen

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (MAZZ Verlagsgesellschaft mbH, Deutschland würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: