Produkte aus dem Libri-Katalog:
Auf die Inhalte von Libri hat nd.Shop bei MAZZ keinen Einfluss. Sie liegen außerhalb unseres Verantwortungsbereiches.

Herrenlos und heiß begehrt

Der Umgang mit dem Vermögen der NSDAP und des Deutschen Reiches in Hamburg nach 1945

Marc-Simon Lengowski

426 Seiten, Gebunden

Dölling und Galitz Verlag · 2017

30,00 

Derzeit nicht lieferbar

Artikelnummer: NDS3574150

Beschreibung

Nach der Kapitulation des Deutschen Reiches am 8. Mai 1945 schlug die Stunde der alliierten Deutschlandpolitik. Die Befreier mussten nicht nur den deutschen Alltag organisieren, die Versorgung mit Lebensmitteln und Brennstoff sicherstellen und eine Zukunftsperspektive f?r den Staat entwickeln, sondern auch den Nationalsozialismus ?beseitigen?. Bisher hat sich die wissenschaftliche Forschung in diesem Zusammenhang vor allem mit der Entnazifizierung, der Wiedergutmachung und der R?ckerstattung geraubter G?ter besch?ftigt. Diese Arbeit wirft erstmalig einen Blick auf eine bisher vernachl?ssigte Frage: Was geschah mit dem Verm?gen der NSDAP und des handlungsunf?higen deutschen Staates nach der Kapitulation? Wie wurde es erfasst und schlie?lich umverteilt? Wer war daran beteiligt und vor allem: Wer profitierte von der riesigen Verm?gensmasse, die die NS-Diktatur ?berdauert hatte? Immerhin interessierten sich nicht nur die Bundesl?nder und die Bundesregierung, sondern auch viele der neu gegr?ndeten Parteien, Gewerkschaften und privaten Vereine f?r einzelne Verm?gensbest?nde. Die Untersuchung geht von Hamburg und der britischen Besatzungszone aus, leistet aber durch ihren breiten Blick auf die Ereignisse einen Beitrag zum Verst?ndnis der Transformation vom NS-Staat zur f?deralistischen Bundesrepublik Deutschland.


Der Autor Marc-Simon Lengowski verfasste diese Arbeit in seiner Zeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forschungsstelle f?r Zeitgeschichte in Hamburg. Derzeit arbeitet er als Lehrer an einem Hamburger Gymnasium.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 803 g
Größe 241 × 169 × 32 cm
Autor*in Marc-Simon Lengowski
Erscheinungsjahr 2017
Format Gebunden
Seiten 426 Seiten
ISBN-13 (EAN) 9783862181049
Verlag Dölling und Galitz Verlag
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (MAZZ Verlagsgesellschaft mbH, Deutschland würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: