Produkte aus dem Libri-Katalog:
Auf die Inhalte von Libri hat nd.Shop bei MAZZ keinen Einfluss. Sie liegen außerhalb unseres Verantwortungsbereiches.

Homophobie und Islamophobie

Intersektionale Diskriminierungen am Beispiel binationaler schwuler Paare in Berlin

Zülfukar Çetin

420 Seiten, Kartoniert / Broschiert

Transcript Verlag · 2012

32,80 

Derzeit nicht lieferbar

Artikelnummer: NDS3004380

Beschreibung

?Dort bin ich schwul, hier bin ich Ausl?nder …? Dieser profunde Beitrag zur Erforschung der Mehrfachdiskriminierung in den st?dtischen liberalen Milieus der Mehrheitsgesellschaft untersucht binationale schwule Paare in Berlin, die zugleich mit Homophobie und Islamophobie konfrontiert sind. Z?lfukar Cetin zeichnet die Geschichte und historische Entwicklung der Diskriminierung plausibel nach und zeigt, dass die Homophobie aus den Pr?missen der Heteronormativit?t und den daraus folgenden Normalisierungsprozessen resultiert. Die Studie macht deutlich, dass die untersuchten Diskriminierungsbegriffe eng mit der Macht des Diskurses verbunden sind.


Z?lfukar ?etin (Dr. phil.) hat an der Freien Universit?t Berlin am Institut f?r Soziologie promoviert. Er arbeitet als Antidiskriminierungsberater beim Verein Opferperspektive e.V. in Potsdam. Seit Juli 2012 ist er Mitglied des Fachbeirates der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld und seit August 2012 ist er Vorstandsmitglied des T?rkischen Bundes in Berlin-Brandenburg. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Rassismus und Antimuslimischer Rassismus, kritische Migrationsforschung, Homophobie, Heteronormativit?t bzw. Queer Studies und Intersektionalit?t.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 652 g
Größe 225 × 148 × 28 cm
Autor*in Zülfukar Çetin
Erscheinungsjahr 2012
Format Kartoniert / Broschiert
Seiten 420 Seiten
ISBN-13 (EAN) 9783837619867
Verlag Transcript Verlag
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (MAZZ Verlagsgesellschaft mbH, Deutschland würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: