Produkte aus dem Libri-Katalog:
Auf die Inhalte von Libri hat nd.Shop bei MAZZ keinen Einfluss. Sie liegen außerhalb unseres Verantwortungsbereiches.

Lebens- und Jahresfeste in Nordwestthüringen

Bäuerliches Leben um 1900 - Band 1

Erich Röth

183 Seiten, Kartoniert / Broschiert

Rockstuhl Verlag · 2017

14,95 

Derzeit nicht lieferbar

Artikelnummer: NDS3568855

Beschreibung

Von Erich R?th, 184 Seiten, Taschenbuch, Sprach- und volkskundliche Berichte aus dem Nachlass herausgegeben von Diether R?th

AUS DEM INHALT:VORBEMERKUNG DIE LEBENSFESTEVorgeburtliche Zeit Die GeburtDas >dumme< VierteljahrDer Mensch erwacht im Kind KonfirmationVerlobung Hochzeit JAHRESFESTENeujahr Waldm?nnchentag Lichtme?Peterstag Nisteltag LeckenDIE ?STERLICHE ZEITJudica Palmarum Gr?ndonnerstag Karfreitag OsternUm die Pfingstzeit Walpurgis Himmelfahrt Pfingstsonnabend Pfingstsonntag PfingstmontagPfingstdienstagPfingstmittwoch Pfingstdonnerstag Fahnenschwenken Maienfest Kirschfest JohannistagErntedank und Gedenktage Erntedankfest ReformationstagStille Zeit und die Zw?lften NikolaustagWichfasten Advent WeihnachtenNeujahrs-Heiligabend Hohneujahr W?RTERVERZEICHNIS SCHRIFTTUM


Erich R?th ist am 6. April 1971 verstorben. Die hier vorgelegte, als Erweiterungund Vertiefung gedachte zweite Schrift mu?te als verschollen geltenund wurde erst k?rzlich aufgefunden, wenn auch ohne Zusammenfassung amSchlu?. Wenn sie jetzt noch ver?ffentlicht wird, dann aus der ?berzeugung,da? die vom Verfasser wegweisend aufgezeigte Arbeitsweise tats?chlich vieleZweifelsfragen von Urgeschichtsforschung und Sprachwissenschaft und auchder anderen Disziplinen zu l?sen und unsere Kenntnis von urgeschichtlichenVerh?ltnissen und Lebensumst?nden sowie der Entwicklung unserer Spracheganz betr?chtlich zu erweitern vermag.Selbstverst?ndlich hat die Forschung seit der Niederschrift des Manuskriptsneue Fakten vorzulegen, neue ?berlegungen und Begr?ndungen anzustellenvermocht und aus unterschiedlichen Ausgangspositionen neue, teils kontroverseThesen entwickelt. Dabei sind Arch?ologie und Sprachwissenschaftteilweise verschiedene Wege gegangen. So wurde der bisher als verbindlichangesehene Germanenbegriff einer Revision unterzogen und hat neue Auslegungenund Anwendungen erfahren. Er ist vor allem deswegen in Fragegestellt worden, weil die damit bezeichneten, in sich unterschiedlichen Volksgruppenoder St?mme sich weder selbst als ‘Germanen’ verstanden, nochals solche bezeichnet haben. Gleichwohl hat die Fachwelt diese Benennung(auch Proto-, Urgermanen) nicht entbehren k?nnen, so da? sie nunmehrzumindest als Terminus wissenschaftlicher ?bereinkunft zu gelten hat. Seitherist die Einschr?nkung ‘Germanen im Sinne der Sprachwissenschaft’ ?blichgeworden. Vom Verfasser konnte die Bezeichnung selbstverst?ndlich nur inder bisher ?blichen Weise verwendet werden. (Aus den Vorbemerkungen)

Zusätzliche Informationen

Gewicht 305 g
Größe 211 × 146 × 15 cm
Autor*in Erich Röth
Erscheinungsjahr 2017
Format Kartoniert / Broschiert
Seiten 183 Seiten
ISBN-13 (EAN) 9783959661997
Verlag Rockstuhl Verlag
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (MAZZ Verlagsgesellschaft mbH, Deutschland würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: