Produkte aus dem Libri-Katalog:
Auf die Inhalte von Libri hat nd.Shop bei MAZZ keinen Einfluss. Sie liegen außerhalb unseres Verantwortungsbereiches.

Lenz-Jahrbuch 27 (2020)

Literatur · Kultur · Medien 1750–1800

Ariane Martin (Hg.), Heribert Tommek (Hg.), Georg-Michael Schulz (Hg.), Nikola Roßbach (Hg.)

148 Seiten, Kartoniert / Broschiert

Wehrhahn Verlag · 2022

22,00 

Derzeit nicht lieferbar

Artikelnummer: NDS3573921

Beschreibung

Aus dem Inhalt: Gregor Babelotzky und Judith Sch?fer; ?Cato? im Kontext: Edition des Dramenentwurfs von J. M. R. Lenz im Manuskriptzusammenhang – Heinrich Bosse: Jacob Lenz in Livland 1779-1781. Lebensgeschichte und Erz?hlmuster – Christian Kaserer: Hauptmann Gro?maul – Eine Auff?hrung von Lenzens. Die Entf?hrungen im besetzten Nachkriegs?sterreich. Eine Miszelle – Gregor Babelotzky: Aus dem J. M. R. Lenz Archiv Heidelberg – Ariane Martin: Johann Christoph Freieisens Brief an August Stoeber vom 8. M?rz 1839. Spuren eines Romans ?ber J. M. R. Lenz in einem Dokument der Lenz-Rezeption im Umkreis Georg B?chners – Nikola Ro?bach: Starrende M?nner. M?nnerblicke und Frauenbilder in Romanen des 18. Jahrhunderts und ihren Illustrationen: Wielands Agathon, Goethes Werther und Schillers Geisterseher

Zusätzliche Informationen

Gewicht 242 g
Größe 211 × 141 × 15 cm
Autor*in Ariane Martin (Hg.), Heribert Tommek (Hg.), Georg-Michael Schulz (Hg.), Nikola Roßbach (Hg.)
Erscheinungsjahr 2022
Format Kartoniert / Broschiert
Seiten 148 Seiten
ISBN-13 (EAN) 9783865259288
Verlag Wehrhahn Verlag
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (MAZZ Verlagsgesellschaft mbH, Deutschland würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: