Produkte aus dem Libri-Katalog:
Auf die Inhalte von Libri hat nd.Shop bei MAZZ keinen Einfluss. Sie liegen außerhalb unseres Verantwortungsbereiches.

Ökologischer Landbau

Grundlagen, Wissensstand und Herausforderungen

Bernhard Freyer (Hg.)

712 Seiten, Kartoniert / Broschiert

UTB GmbH · 2016

39,99 

Vorrätig

Artikelnummer: NDS2987305

Beschreibung

Seit seiner Pionierphase unterliegt der Ökologische Landbau einer rasanten Entwicklung. Seine wissenschaftliche Erforschung hilft, die Grundlagen kritisch zu hinterfragen, Innovationen einzubringen sowie Defizite aus der Praxis aufzugreifen und in enger Abstimmung mit dieser zu beheben. Das vorliegende Buch liefert dazu kritische Analysen zum heutigen Wissensstand und bietet darüber hinaus einen fundierten Überblick zu den künftigen Forschungsfeldern rund um den Ökologischen Landbau. Es richtet sich somit an Personen, die bereits über sachbezogenes Wissen verfügen und an einer fundierten wissenschaftlichen Vertiefung ihrer Kenntnisse interessiert sind.


Univ. Prof. Dr. agr. biol. Bernhard Freyer studierte Agrarbiologie an der Universität Hohenheim. Von 1990 bis 1997 war er Leiter der Fachgruppe “Landschaftsökologie und Landschaftsökonomie” am FiBL, CH. Seit 1998 leitet er das Institut für Ökologischen Landbau an der Universität für Bodenkultur, Wien. Seine heutigen Arbeitsschwerpunkte in der Arbeitsgruppe Transdisziplinäre Systemforschung sind Anbausysteme, ökologischer Landbau in den Tropen und Subtropen, Systemtheorie und Ethik sowie der gesellschaftliche Diskurs zum ökologischen Landbau.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 932 g
Größe 213 × 151 × 45 cm
Autor*in Bernhard Freyer (Hg.)
Erscheinungsjahr 2016
Format Kartoniert / Broschiert
Seiten 712 Seiten
ISBN-13 (EAN) 9783825246396
Verlag UTB GmbH
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (MAZZ Verlagsgesellschaft mbH, Deutschland würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: