Goldbecks Wenden

Thomas B. Steinke

184 Seiten, Gebunden

Quintus Verlag · 2020

19,90 

Derzeit nicht lieferbar

Artikelnummer: NDS1461581 Kategorie:

Beschreibung

Ein Wendegewinner muss sich entscheiden: Aufstieg oder Ausstieg?

Wenn die Geschichte wie eine Axt durch ein Leben f?hrt, kann sie es zerst?ren. Oder halbieren. Hendrik Richard Goldbeck ergeht es so. Er hat, wie so viele Ostdeutsche, zwei Leben gelebt. Der Arbeiterjunge w?re fast der j?ngste Professor f?r Marxismus-Leninismus in der DDR geworden. Nach 1989 geht er wie Millionen andere Ostdeutsche durch eine W?ste des absoluten Nichtgebrauchtwerdens. Aber er hat, was man gemeinhin Gl?ck nennt, und wird vom ebenso m?chtigen wie unsichtbaren Theo Otto Bringsheim als menschliches Strandgut auf dem WC einer Autobahnrastst?tte aufgelesen. Zwei Einsame aus unterschiedlichen Galaxien, die ein menschlicher Zwang zusammenf?hrt. So beginnen M?rchen. Oder Albtr?ume.In Bringsheims weltweitem Handelsimperium geht die Sonne nicht unter. Hier werden Milliarden verdient. Goldbeck steigt zu Bringsheims Kronprinz auf und wird somit selbst ein m?chtiger Mann. Er ist ein Gewinner. Irgendwann aber f?ngt etwas in ihm an, diesen Erfolg zu hassen. Bei einem Klassentreffen trifft Goldbeck seine gro?e Jugendliebe Karen wieder. Durch Karen wird ihm klar, was er geahnt und verdr?ngt hat: Er ist ein Verr?ter an seinen Idealen.Er k?ndigt bei Bringsheim, steht wieder vor dem Nichts und landet schlie?lich als Untermieter auf der Klappcouch seines alten Doktorvaters. Was aber soll Goldbeck nun noch mit seinem Leben anfangen? Zwei hatte er schon. Wird es ein drittes geben? Gerade als er sich mit dieser Frage qu?lt, ruft ihn Bringsheim noch einmal zu sich …


Thomas B. Steinke, 1958 geboren, arbeitete nach dem Studium der Theaterwissenschaft an der Humboldt-Universit?t zu Berlin beim Fernsehen und ist seit ?ber zwanzig Jahren freischaffender Autor. Er schreibt vor allem Drehb?cher und Theaterst?cke und legt nach Bronskis Treiben (Dittrich Verlag, 2008) mit Goldbecks Wenden seinen zweiten Roman vor.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 314 g
Größe 211 × 131 × 22 cm
Autor*in Thomas B. Steinke
Erscheinungsjahr 2020
Format Gebunden
Seiten 184 Seiten
ISBN-13 (EAN) 9783947215737
ISBN 3947215738
Verlag Quintus Verlag
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (MAZZ Verlagsgesellschaft mbH, Deutschland würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: