Täve – Die Autobiografie

Gustav-Adolf Schur

237 Seiten, Gebunden

Neues Leben, Verlag · 2011

19,95 

Vorrätig

Beschreibung

Der bekannteste und beliebteste DDR-Athlet berichtet über seine Zeit als aktiver Sportler, über Friedensfahrten und Weltmeisterschaften. Täves Leben für den Sport hat ihn auch in die Politik geführt. Zu seinem 80. Geburtstag zieht Täve erneut Bilanz, prüft seine Haltung und seine Überzeugungen anhand der Erfahrungen der letzten Jahre, und der Leser kann nicht umhin, vor diesem großartigen Sportler, dem aufrechten Menschen, dem bescheidenen Freund – vor diesem reichen Leben den Hut zu ziehen.


Gustav-Adolf Schur, Radrennfahrer, Weltmeister und Friedensfahrtsieger, wurde am 23. Februar 1931 in Heyrothsberge geboren. 1959-1990 war er Volkskammerabgeordneter, 1998-2002 Mitglied des Deutschen Bundestages. Der bis heute engagierte Förderer des Sports lebt in seinem Geburtsort Heyrothsberge.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 441 g
Größe 216 × 133 × 33 cm
Autor*in Gustav-Adolf Schur
Erscheinungsjahr 2011
Format Gebunden
Seiten 237 Seiten
ISBN-13 (EAN) 9783355017831
Verlag Neues Leben, Verlag
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (MAZZ Verlagsgesellschaft mbH, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: